FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

320i Automatik undicht

msw68, Mittwoch, 18.11.2020, 06:23 (vor 8 Tagen) @ TechnikTiger
bearbeitet von msw68, Mittwoch, 18.11.2020, 06:27

Da ist ein O-Ring von innen. An den kommt man nur, wenn man den Schaltkasten ausbaut. D.h. Öl ablassen. Ölwanne und Filter demontieren. Dann sieht man den Schaltkasten von unten und kann ihn abschrauben.

Ich habe das schon ein paar mal gemacht. Dauert bei geübten Schraubern ca. 1 Stunde. Ungeübten würde ich abraten, da kann man viel falsch machen.
Am Schaltkasten sind von unten ca. 35 Schrauben zu sehen. Aber nur 15 Schrauben halten den Schaltkasten. Die anderen zerlegen den Schaltkasten selber. Da braucht es einen genauen Plan..........

1. Bild: O-RIng Nr. 10, Schaltkasten Nr. 1

2. Bild: Man kann gut erkennen welche Schrauben fehlen und welche drin bleiben müssen. Der Kabelbaum hängt am Schaltkasten. Daher erst die Mutter vom Stecker abschrauben. Dann rutscht der Stecker beim ablassen des Schaltkastens aus dem Loch. Die Schrauben sind unterschiedlich lang. Die müssen wieder an die gleiche Stelle.
Der Schaltkasten wiegt an die 7 kilo. Der kommt einem schnell entgegen. Und es kommt noch eine Menge Öl (ca. 1 bis 2 Liter) wenn man ihn abschraubt.

[image]

[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum