FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

E30 324TD dreht nur bis 2000 hoch

woife @, Montag, 29. Juni 2020, 22:22 (vor 15 Tagen) @ chris_e_a
bearbeitet von woife, Montag, 29. Juni 2020, 22:27

Ein zugelegter Dieselfilter verhält sich aber meistens unter Last unauffällig und wird erst unter Last zum Problem. Hängt zwar auch davon ab wie zugelegt der Filter ist, aber in der Regel wirkt es sich unter Last noch schlimmer aus, weil dafür mehr Diesel benötigt wird als für hochdrehen ohne Last.

Bei einer rein mechanischen Pumpe hätte es sein können das jemand am Drehzahlregler gespielt hat, der fällt aber bei der DDE Pumpe weg.

Kann man eigentlich im jeden Gang bis 2000 U/min sauber Beschleunigen und fahren, oder wird der Vortrieb zuvor schon teigig oder die Leistung weniger. Wenn die Leistung immer bis 2000 U/min anliegt und sich nicht von Gang zu Gang ändert sollte es eigentlich nicht am Diesel mangeln.

Einfachster Test um die Dieselversorgung komplett auszuschließen/ oder als Fehlerquelle aufzudecken ist immer noch einen sauberen Behälter mit Diesel füllen und die Pumpe direkt vorne im Motorraum aus dem Behälter ansaugen lassen ohne irgendwas dazwischen. Aber aufpassen damit kein Dreck im Diesel ist sonst kann sich die Pumpe fressen. Wenn sich dann nichts ändert liegt das Problem in der Pumpe oder bei der Elektrik. Wenn sich etwas ändert sollte Pumpe und Elektrik I.O. sein oder zumindest nicht die einzige Ursache. Als erstes sollte man dann die Dieselversorgung in Ordnung bringen.

Eine zugesetzte Tankentlüftung oder ein System das Luft zieht machen auch Probleme, aber wie gesagt, wenn die Pumpe immer scharf bei 2000 U/min abregelt tippe ich auf Pumpe/Elektrik/Mengenstellwerk und nicht auf Dieselmangel.


EDIT: Da ich bis jetzt nur an der mechanischen ESP vom e28 Zugange war kann ich zur elektrischen nur Vermutungen anstellen.

Gruß
Woife


gesamter Thread:

 

powered by my little forum