FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Motor vom Automatik ausbauen, evtl. b20 gegen b25 tauschen

Bombamään77, Sonntag, 11. August 2019, 14:21 (vor 93 Tagen)
bearbeitet von Bombamään77, Sonntag, 11. August 2019, 15:20

Hey Leute,
aus einem normalen Schaltwagen habe ich ja schon den Motor ausgebaut.

Wie sieht das beim Automatik aus?

Es sind da ja noch die Ölleitungen zum Getriebeölkühler (ist da ein Kühler?).

Frage1:
Ich schraube die Leitungen irgendwo am Getriebe ab, dann ist der restliche Ausbau Motor/Getriebe wie gehabt?

Frage 2:
Oder muß ich vorher das Getriebeöl ablassen?

Frage 3:
Öl tritt ja sowieso an Leitungen aus. Nach Wiederzusammenbau einfach wieder Öl drauf und fertig?

Also zusammengefasst:
Der Motor soll mit Getriebe zusammen raus. Was gibt's besonderes zu beachten gegenüber einem Schalter?

So und noch was:
Wenn ein M20B20 verbaut ist, lässt der der sich auch einfach gegen einen B25 ersetzen?
Sind die Automatikgetriebe von B20 und B25 gleich?

Vielen für eure Hilfe schonmal vorweg...
Andy


gesamter Thread:

 

powered by my little forum