FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

OT- E39 Kardanwellenschlagen

bengel, Mittwoch, 12. Juni 2019, 08:31 (vor 6 Tagen) @ HolgerW

Hallo zusammen,

also so schlimm ist das Schrauben an einem e39 aus meiner Sicht nicht.

An meinem 525iT gab es beim anfahren auch immer so ein metallisches Geräusch.:-|
In der Tiefgarage gab es dann auch noch Hall und Echo - das klang zum fürchten.:-D

Habe das Gleichlaufgelenk getauscht und Hardyscheibe und ich glaube sogar Mittellager getauscht ohne Erfolg.

Letztlich hat neues Fett an der Stelle wo die beiden Teilstücke der Kardanwelle zusammen gesteckt sind Abhilfe geschaffen.

Seit etwa 2Jahren ist Ruhe.

Allerdings gab es bei mir glaube ich keine Schleifspuren des Kreuzgelenks.

Siehe auch hier:
https://www.e39-forum.de/index.php?thread/51606-metallisches-kling-beim-lastwechsel-ode...


gesamter Thread:

 

powered by my little forum