FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

e30 touring Heckklappe

Oli* @, Freitag, 31.03.2017, 12:30 (vor 1535 Tagen) @ ratz 540

Die Heckklappe ist nur oben rechts und links festgeschraubt am Dachrahmen.
Vorher solltest Du natürlich die Innenverkleidung abbauen und die Kabelverbindungen lösen.
Oben am Dachhimmel kannst Du die Plastikabdeckungen wegziehen, dann siehst Du auch schon die Schrauben.
Die Heckklappe ist zwar nicht besonders schwer, aber zu schwer, als dass Du die mit einer Hand halten kannst und mit der anderen losschrauben. Also entweder zu zweit, oder die Klappe zumachen und von Innen schrauben.
Das ist alles eigentlich selbsterklärend, oben der Innenrahmen ums Fenster kann man (mit Gefühl) abziehen der untere Teil, da siehst Du schon wo/wer/wie/was.

Die schwarze Leiste unter dem Fenster kannst Du einfach rausziehen, der Heckspoiler ist geklebt, also wegschneiden. Scheibe ist auch eingeklebt. BMW-Emblem gesteckt.

Wenn Du richtig Rost unten im Falz hast, dann kann man das "restaurieren" eigentlich sein lassen, ist nur von kurzer Dauer. Das kommt von Innen. Wenn Du die Heckklappe mal offen hast, siehst Du wie das aufgebaut ist.
Außer Du machst das Fachmännisch und entfernst das/die Bleche, aber das ist für einen "Hobby-ich geh zum Korossionschutzdepot und lass mir bissl Chemie verkaufen-Schrauber" ähh, gut überdimensioniert.

Problem, halbwegs ordentliche Klappen gibts nur selten aufzutreiben, der Rost ist schon hineinkonstruiert.
Bei BMW gabs die Klappen zumindest vorletztes Jahr noch neu.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum